Aktuelles

Ninas Tipps und Tricks - Nina macht Hochzeit, die Hochzeitsplanerin in Wiesbaden

Von: Nina Senft

Am:

Hallo ihr lieben DIY-Brautpaare!

Immer dann, wenn ich gerade über einem Konzept für eines meiner Brautpaare brüte, kommen wir die besten Ideen – wie das so ist, beim Brainstorming… aber diese Idee, die gerade total en vogue ist, möchte ich euch nicht vorenthalten:

Habt ihr schon mal von Flowergrams gehört?! Also… seit diesem Jahr sind Trockenblumen – ob heimisch oder exotisch, alles ist erlaubt – total in Mode. Wie aber kann man diese schön präsentieren? Schließlich ist es gar nicht so einfach, mit Trockenblumen umzugehen und mit diesen so zu arbeiten, dass sie nicht vor lauter Steckerei abgebröselt als halbnacktes Gesteck vor einem stehen…

Ninas Tipps und Tricks - Nina macht Hochzeit, die Hochzeitsplanerin in Wiesbaden

Von: Nina Senft

Am:

Logo! Obst! ... oder zur Abwechslung einfach mal ein gesundes Give-away!?

In der Zeit von Corona müssen wir alle zusehen, dass unser Immunsystem topfit ist und bleibt. Warum also nicht einfach mal was Gesundes mit Herz – oder sogar mit euren eigenen Initialen oder eurem eigenen Logo – an eure Liebsten verschenken?

Ninas Tipps und Tricks - Nina macht Hochzeit, die Hochzeitsplanerin in Wiesbaden

Von: Nina Senft

Am:

Ihr Lieben!

Mit etwas schlechtem Gewissen (aber mit gutem Grund!) melde ich mich in diesem Monat etwas verspätet … unsere kleine Familie ist um ein Mitglied gewachsen: einen kleinen Welpen, der auf den Namen „Trudi“ hört. Unser Teddy fordert uns viel ab – Schlaf, Aufmerksamkeit, Liebe. Aber wir bekommen auch viel von ihr zurück und jede Minute mit ihr ist diese momentane Entbehrung wert…

Nichts desto trotz habe ich auch für diesen Monat noch einen Tipp für euch parat - und damit meine ich nicht, wie ihr euren Hund als Ringträger für eure Hochzeit stylen und einsetzen könnt - den ich von der Messe im Frühjahr mitgebracht habe: Back to nature – hanging green!

Ninas Tipps und Tricks - Nina macht Hochzeit, die Hochzeitsplanerin in Wiesbaden

Von: Nina Senft

Am:

Ihr Lieben!

Für die Home-Office-Corona-Zeit habe ich mir ein weitere DIY-Projekt für euch ausgedacht, mit dem ihr das Motto eurer Hochzeit auch auf dem gedeckten Tisch mit aufgreifen könnt: Bestecktaschen!

Die sind nicht nur praktisch und sorgen für Ordnung, sondern können vor allem auch dann als hübsches Dekoelement platziert werden, wenn euer Caterer beispielsweise auf das Eindecken von Tellern verzichtet. So ist dann dennoch jeder Platz „ausgestattet“… und verziert mit Stickborten, Knöpfen allerlei anderen Utensilien oder aber sogar fungierend als Platzkärtchen, indem ihr den Namen eurer Gäste mit Stempel und Stofffarbe aufbringt, auch ein gern genommenes Mitbringsel...