Silvester... und ein paar Überlegungen

von Nina Senft

Warum nicht mal eine Silvester-Hochzeit?!

Warum nicht einfach die Hochzeitsfeier auf den 31.12. legen??? Und ich verrate euch auch, warum (und das sage ich nicht nur aus dem Grund, dass ich keine Möglichkeit auslasse, um meine Paare für Winterhochzeiten zu begeistern!)…

  • Nicht nur ihr als Brautpaar, sondern auch jeder andere sucht nach DER Party an Silvester. Feierwütige Gäste wären euch damit schon mal garantiert – warum also nicht gemeinsam mit Freunden und Familie eine richtig schicke und unvergessliche Silvesterhochzeit feiern?
  • Ihr könnt alle Lieblingsmenschen um euch scharen und gemeinsam nicht nur eine aufregende Feier erleben, sondern auch das neue Jahr mit etwas Besonderem einläuten;
  • Silvester + Hochzeit = ein Grund, um echten Champagner auszupacken…;-) Zumindest wäre das eine Alternative für den Sekt- oder Glühwein-Empfang. Silvester ist ja immer etwas besonderer, als andere Tage im Jahr, also könnt ihr hier mit Deko klotzen! Holt das Konfetti raus?
  • Männer – und das ist jetzt ein Tipp für euch (ihr habt schließlich den entsprechenden Ruf, der euch vorauseilt): euren Hochzeitstag werdet ihr nie wieder vergessen!
  • Euer Hochzeitsplaner oder ihr selbst habt euch im Rahmen der Vorbereitungen schon mal gefragt, was euch verbindet, welches Thema die Hochzeit verfolgen soll? Silvester braucht kein weiteres Thema – hier könnt ihr von der Gatsby-Party in Gold und Glitter bis zur 80er-Party mit Neon oder Polka-Dot-Design alles in Erwägung ziehen. Hauptsache, es knallt und glitzert!
  • Ihr hattet vor, euch gegenseitig mit etwas Besonderem anlässlich eurer Hochzeit zu überraschen? Ihr möchtet euren Gästen einen speziellen Unterhaltungspunkt bieten? Vergesst nicht – an Silvester gibt ein Feuerwerk for free! Und auch Wunderkerzen sind quasi Pflicht!
  • Liebe Braut – deine Brautjungfern können sich bekleidungstechnisch austoben. An so einem Tag will das Paillettenkleid ausgeführt werden!
  • It’s Partytime – egal wo: überall auf der Welt wird an Silvester bis in die frühen Morgenstunden gefeiert! Niemand stört sich an lauter Musik, alle sind ausgelassen und in Partylaune (denkt nur an eure Haustiere!)
  • Viele Hochzeits-Dienstleister sind an Silvester noch zu bekommen, da die Saison erst wieder im Frühjahr losgeht. Die Zeit der Weihnachtsfeiern ist ebenso vorbei, daher sind Locations besser zu bekommen als in den Sommermonaten
  • Denkt auch an eure Fotos! Im Winter könnt ihr magische Momente mit der Kamera festhalten. Ob es der Nebel am Morgen ist, (wenn ihr Glück habt) der glitzernde Schnee zur Mittagszeit und der kalte Wind, der euch ein hübsches Rot ins Gesicht zaubert oder der Kerzenschein und das Kaminfeuer am Abend neben dampfendem Glühwein… der Fantasie eures Fotografen sind jedenfalls keine Grenzen gesetzt!

Zurück