NINAs Fazit zum ersten Messeauftritt in Wiesbaden

von Nina Senft

Hallo ihr Lieben!

Ich gebe zu - anfangs hatte ich gemischte Gefühle… Mir stellte sich die Frage, wie die Messe hier in Wiesbaden wohl besucht sein würde – nach den Erfahrungen auf der anderen Rheinseite.

Aber: Mein Bauchgefühl hat mich mal wieder richtig geleitet und die Entscheidung, auszustellen, war gut! Wir hatten wieder so viel Spaß – mit vielen interessierten Paaren, anderen Dienstleistern... es hat sich rundum gelohnt; und das auch für euch!

Denn ich habe extra für die Messe eine neue Theke gebaut. Nein, nicht einfach nur eine Theke – ich wäre ja nicht Nina, wenn ich dabei nicht auch an euch denken würde. Diese Theke lässt sich ganz einfach als Candybar einsetzen. Sie ist zusammenklappbar und entweder mit Querstange – die als Aufhängung für eine Wimpelkette dienen kann – oder mit Dach zu haben. Für diejenigen, die einen kleinen „Marktstand“ als Candy- oder Saltybar einsetzen möchten, gibt es sogar noch einen rot-weiß-gestreiften Stoff, der sich über das Dach stülpen lässt. Also 3 in 1... ! ;-)

Wer also Interesse hat – lasst euch einfach meinen Dekokatalog zusenden!

Und weil man sich ja immer neue Ziele stecken muss, freue ich mich über jeden neuen „Follower“ auf Facebook, der meine kleinen aber feinen Botschaften abonniert und „gefällt mir“ klickt… (teilen dürft ihr natürlich auch!). Ich würde sagen: Ostern (April 2019) sind wir bei 200, oder was meint ihr?!

Für alle, die mich erst mal noch persönlich kennenlernen möchten: Entweder ihr vereinbart einfach einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch mit mir oder trefft mich auf dem Hochzeitsforum in Gau-Algesheim:

SAVE THE DATE - - hochzeitsforum Gau-Algesheim - - 26. Januar 2019 - - Schloss Ardeck

Herzliche Grüße

Eure Nina

Zurück